Kanton Zug und Bund

Frauenbildung Zug FrauenBildungZug ist eine Interessengruppe der Frauenorganisationen und der wichtigsten Bildungsinstitutionen im Kanton Zug. Das Netzwerk wird unterstützt durch die Kommission Allgemeine Weiterbildung des Kantons Zug.
Frauenzentrale Zug Die Frauenzentrale Zug bündelt als Verein die Kräfte von Organisationen und Einzelpersonen im gesellschaftspolitischen Bereich.
Heilpädagogischer Dienst Zug Am Heilpädagogischen Dienst Zug (HPD) arbeitet ein Team von Heilpädagoginnen in der Früherziehung. Die Trägerschaft ist ein Verein, der 1970 gegründet wurde.
Kanton Zug Website vom Kanton Zug
Kinderbetreuung Zug Familienergänzende Kinderbetreuung im Kanton Zug
Mütter- und Väterberatung, punkto Jugend und Kind Zuger Fachstelle punkto Jugend und Kind
Pro Senectute Zug Pro Senectute Kanton Zug will die Selbständigkeit und Lebensqualität der Mitmenschen über 60 im Kanton Zug fördern und erhalten. Im Zentrum steht für Pro Senectute immer der ältere Mensch: sein Wohl, seine Würde, seine Rechte.
Datenschutzstelle Kanton Zug Der Datenschutzbeauftragte des Kantons Zug steht Bürgerinnen und Bürgern, Behörden und Medien für Auskünfte und Beratung zur Verfügung. Jedoch nur, wenn es um Datenbearbeitung von kommunalen und kantonalen Behörden geht.
Stadt- und Kantonsbibliothek Zug Grösste Bibliothek des Kantons Zug
Fachstelle für Statistik Kantons Zug Statistische Daten wie z.B. Einwohnerzahlen usw. bezüglich des Kantons Zug
Tagesfamilien Kanton Zug Die Tagesfamilien Kanton Zug sind ein Angebot des Zuger Kantonalen Frauenbundes.
Zivilstandsamt Kreis Zug Das Zivilstandsamt beurkundet Geburten, Anerkennungen, Eheschliessungen und Todesfälle, die sich in der Stadt Zug, in Oberägeri, Unterägeri, Steinhausen und Walchwil ereignen. Für sämtliche Bürgerinnen und Bürger von Zug, Oberägeri, Unterägeri, Steinhausen und Walchwil wird das Familienregister geführt, beziehungsweise werden die Daten im Bundessystem („Infostar“) verarbeitet.
Bundeskanzlei Die Unterstützung der Regierung ist die Kernaufgabe der Bundeskanzlei. Sie steht dem Bundesrat mit Rat und Tat zur Seite. Die Bundeskanzlei engagiert sich für die Politischen Rechte. Sie organisiert mit dem Kantonen die eigenössischen Wahlen und Abstimmungen und setzt sich damit direkt für die Bevölkerung ein.
Staatssekretariat für Migration Das Staatssekretariat regelt, unter welchen Bedingungen jemand in die Schweiz einreisen, hier leben und arbeiten darf – und es entscheidet, wer hier Schutz vor Verfolgung erhält. Gemeinsam mit den Kantonen organisiert das Staatssekretariat die Unterbringung der Asylsuchenden und die Rückkehr der Personen, die keinen Schutz benötigen. Zudem koordiniert das Staatsekretariat die Integrationsarbeit, ist auf Bundesebene für die Einbürgerungen zuständig und engagiert sich auf internationaler Ebene für eine wirksame Steuerung der Migrationsbewegungen.
Alle wichtigen Informationen aus erster Hand ch.ch – eine Dienstleistung von Bund, Kantonen und Gemeinden