Mobiles Talmuseum

Der Wunsch, ein Talmuseum im Ägerital zu realisieren, besteht schon seit längerer Zeit und die Bürgergemeinde ist nach wie vor auf der Suche nach einem geeigneten Objekt.

Aus diesem Grund wurde zwischenzeitlich ein Museum der aussergewöhnlichen Art geschaffen, nämlich das mobile Talmuseum, in Form eines Containers. Seit dem 16. Mai 2008 war dieses mobile Talmuseum während gut fünf Monaten unterwegs und an verschiedenen Standorten im Ägerital zu besichtigen. Der Container war zwar nicht begehbar, dafür aber mit verschiedenen Gucklöchern versehen, durch welche man die unterschiedlichsten Gegenstände bestaunen konnte. Von nah und fern lockte das einmalige Museum interessierte Besucher ins Ägerital, welche sich vom Sammelgut und auch vom speziellen Museum überraschen liessen. Das Talmuseum wurde über die Wintermonate eingestellt. Wer Interesse hat, kann den grössten Teil des Sammelgutes weiterhin im Chlösterli besichtigen.

Für die Bürgergemeinde und die Ortskundliche Fachgruppe, die dieses mobile Talmuseum möglich gemacht haben, war das Projekt ein voller Erfolg.


Die feierliche Eröffnung..


..”neugierige” Besucher/innen


.. Einblicke


… und weiter geht’s zum nächsten Standplatz!